Insgesamt war die Prüfungskommission rund um den vorsitzenden OTDV-Prüfer Markus Moser (4. Dan) mit der Disziplin während der 3 Stunden der Prüfung sehr zufrieden. Die beisitzenden Prüferassistenen Markus Faugel (3. Dan, Verein Uttendorf) und Martin Spreitzer (1. Dan, Verein Mattighofen) gaben zu bedenken das die Mehrzahl der Prüflinge Kinder unter 14 Jahren waren. Alle haben sich fair verhalten und die Lautstärke während der Prüfung war immer niedrig, damit die anderen Prüflinge konzentriert ihre Aufgaben bestehen konnten.